Slam Dunk Contest

Der Höhepunkt des All Star Days ist der Slam Dunk Contest. Im Slam Dunk Contest zeigen die besten Überflieger der Schweiz und aus dem Ausland ihr Können. Es findet jeweils eine Qualifikation statt, an der jeder teilnehmen kann, der spektakuläre Dunkings auf Lager hat.
Bewertung: Fünf Preisrichter vergeben Noten von 1 bis 10 (max. Punktzahl pro Dunk 50 Punkte)
Preisgeld: Das Preisgeld beträgt 2000 CHF

Qualifying

Qualifying: Jeder Teilnehmer hat 2 Versuche. Kein Zusatzversuch. Nur der bessere wird in die Wertung aufgenommen. Die 4 Besten kommen in die 1st Round.
Maximale Punktzahl: 50

1st Round

8 Teilnehmer (4 Qualifizierte/ 4 Eingeladene). Jeder Teilnehmer hat 2 Versuche. Bei einem Fehlversuch hat der Spieler jeweils 2 Minuten Zeit diesen durch einen gültigen Versuch zu ersetzen.
Maximale Punktzahl: 100

Final Round

Die 4 Besten der 1st Round. Jeder Teilnehmer hat 3 Versuche. Bei einem Fehlversuch hat der Spieler jeweils 2 Minuten Zeit diesen durch einen gültigen Versuch zu ersetzen.
Maximale Punktzahl: 150

JBL Slam Dunk Champions

2001 Franck Flegbo
2002 Franck Flegbo
2003 Coco Kashama
2004 Willie Taylor
2005 Antoine Mendy
2006 Antoine Mendy
2007 Doug Thomas
2008 Lamar Karim
2009 Jason Siggers
2010 Loic Tourais
2011 Loic Tourais
2012 Chris Affolter
2013 Alex Tourais
2014 Nathan Jurkovitz 
2015 Nathan Jurkovitz 
2016 Nathan Jurkovitz  
2017 Marco Favretto